Unterwegs

Home                           

Sprachen

Wir über uns

 

Integration

Was ist Integrationsmanagement?

Warum nicht einfach selber machen?

 

Vorbesichtigungen

Wann ist eine Vorbesichtigung nötig?

Warum eine Vorbesichtigung?

Was zu erwarten ist

 

Information

Dokumentation

Planung

 

Unterwegs

Reisevorkehrungen

 

Anmeldungen

Arbeitserlaubnis

Aufenthaltserlaubnis

Einwohnermeldeamt

Kindergeld

Schulen und Kindergärten

Haustiere

Einrichtung eines Bankkontos

Versicherungsschutz

 

Alltagesleben

Wohnungssuche

Sprachschulen

Fortsetzung der Unterstützung

 

Automobilen

Fahrzeugimport

Der Erwerb eines Fahrzeuges

Führerschein

 

Der Abschied

Der Abschied leicht gemacht

 

Zusammenarbeit

Woran wir glauben

Was wir garantieren:

Was wir garantiert nicht tun werden:

 

Zusätzlich

Impressum

Datenschutz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Transport von Umzugsgütern

Für gewöhnlich wird eine Spedition mit dem Umzug von Möbeln und anderen persönlichen Gütern betraut. Viele Speditionen arbeiten mit Konkurrenten in Übersee zusammen. Es ist üblich, eine Spedition zu engagieren, die sich in der Nähe des Umzugsziels befindet. Diese Praxis bietet den Vorteil, im Falle von Versicherungsschäden mit einem Unternehmen vor Ort verhandeln zu können, anstatt mit einer fernen Spedition auf der anderen Seite des Globus, die kaum geneigt sein dürfte, sich auf Diskussionen einzulassen.

Sie können sich darauf verlassen, dass Ihre Integrationsspezialisten Angebote mehrerer Speditionsunternehmen einholen und keine vorgefasste Meinung bei der Wahl der Firma gelten lassen werden. Die endgültige Entscheidung wird allein aufgrund von Überlegungen in bezug auf Preis, Qualität und Leistung getroffen, so wie Sie es von uns erwarten.

 

Nachdem die Möbel und andere Einrichtungsgegenstände sorgfältig verpackt worden sind, wird üblicherweise angenommen, dass während des Transports nicht viel passieren kann. Diese Annahme ist nach wie vor begründet; jedoch sind aufgrund der weltweit vorkommenden Terroranschläge viele Länder viel wachsamer geworden und führen Stichproben und Kontrollen durch. Dies bedeutet, dass die Umzugsgüter unter Umständen ohne Erlaubnis durch die Eigentümer geöffnet werden können und es keine Gewähr gibt, dass die Gegenstände mit der von einer professionellen Spedition verwendeten Sorgfalt wieder verpackt werde. Schäden oder Brüche können die Folge sein. Eine finanzielle Entschädigung für die verursachten Schäden seitens der Zollbehörden zu erwirken erweist sich bei noch so emsigen Versuchen als unmöglich. Aus diesem Grunde werden die Integrationsspezialisten die umziehenden Mitarbeiter oder Mitarbeiterinnen über die geeignete Höhe und Menge des erforderlichen Versicherungsschutzes beraten.

Bei Ankunft in Deutschland werden die Umzugsgüter von den zuständigen Zollbehörden abgenommen. Durch Unterschrift einer entsprechenden Zollerklärung und einer bei der Stadtverwaltung vor Ort hinterlegten notariellen Vollmacht kann sich Ihr(e) Mitarbeiter(In) darauf verlassen, dass die Integrationsspezialisten diese Formalitäten für ihn oder sie ordnungsgemäß erledigen werden.

Nachdem die Umzugsgüter die Zollkontrollen bestanden haben, geschieht es häufig, dass diese für eine kurze Zeit zwischengelagert werden müssen, bis der einziehenden Person die Schlüssel für das neue Heim ausgehändigt werden. Die Integrationsspezialisten sorgen dafür, dass der Hausstand bis zu dem Einzug in die neue Wohnstätte sicher und sach- und fachgemäß gelagert wird.

Nun könnte das neue Heim des Mitarbeiters oder der Mitarbeiterin örtlich so gelegen sein, dass es für den Umzugswagen nur begrenzt zugänglich ist. In diesem Fall müssen bei der zuständigen Behörde Sondergenehmigungen eingeholt werden, um vor dem Haus parken zu dürfen. Auch darum kümmern sich Ihre Integrationsspezialisten.

Sollte es zu einem Schaden kommen und der damit unausweichlicher Notwendigkeit, einen entsprechenden Schadensantrag zu stellen, können Sie zuversichtlich sein, dass die Integrationsspezialisten die Betroffenen über die beste Verfahrensweise beraten werden. Sie werden ihnen helfen, den Schadensantrag zu stellen und den weiteren Verlauf der Schadensabwicklung auch weiterhin verfolgen.